Jugendarbeit

Die Jugend ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Vereins und unter der Leitung unseres langjähirgen Jugendtrainers Michael Hohensee konnten wir in vielen Jahren seiner Amtszeit immer wieder Talente hervorbringen. Unsere zwei Jugendwartinnen (Astrid Herdter ist noch in der Einarbeitungsphase) zeigen große Leidenschaft und können auf den Rat unserer langjährigen Jugendwartin Marina Landwehrs, die seit vielen Jahren in unserem Verein und auch nebenher für den Tennissport (z.B. für den Kreis und den Bezirk) tätig ist, setzen.

Da wir unsere eigene Halle besitzen, sind wir in der Lage den Jugendlichen einen enormen Preisvorteil für das Wintertraining zu ermöglichen. Daher erhalten unsere Jugendlichen für das Wintertraining einen Rabatt für einen Hallenplatz in Höhe von ca. 550€ (115€ anstatt ca. 660€)

Alle Kinder/Jugendlichen (mit gültiger Mitgliedschaft) können kostenlos in der Halle spielen, wenn die Halle nicht von Abonnenten gebucht ist. Das heißt: Am Wochenende oder in den Ferien (vormittags) einfach mal vorbei schauen. Ein aktueller Hallenbelegungsplan wird Mitgliedern immer zur Verfügung gestellt.

Jeden Samstag stehen für interessierte Kinder/Jugendliche Trainer für Schnupperstunden zur Verfügung. Aktuelle Infos sind bei den Schnupperstunden (??) zu finden.

Julia Rennert ist ein gutes Beispiel für eines unserer Mädchen, das die hervorragende Ausbildung unseres Jugendtrainers Michael Hohensee genießen konnte und darauf aufbauend eine Karriere in Angriff genommen hat, die sich bereits sehen lässt. Julia Rennert spielte in der Saison 2018 als 17-Jährige in der 2. Damen Bundesliga für den Marienburger SC. Aktuell ist sie in der Damen Bundesliga für den Marienburger SC gemeldet. Sie ist momentan die Nummer 68 in Deutschland im Damen-Bereich. (Stand: 31.03.2020)

Aber nicht nur Julia Rennert gelang es Erfolge zu feiern. Zahlreichen anderen unserer Jugendlichen ist es in den letzten Jahren gelungen, erfolgreiche Platzierungen bei den Stadt-, Kreis- und Bezirksmeisterschaften zu erringen. Neueste Meldungen zu Ergebnissen findet ihr auf unserer Startseite.

Neben dem Ehrgeiz und dem harten Training, darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen.

Julia Rennert ist ein gutes Beispiel für eines unserer Mädchen, das die hervorragende Ausbildung unseres Jugendtrainers Michael Hohensee genießen konnte und darauf aufbauend eine Karriere in Angriff genommen hat, die sich bereits sehen lässt. Julia Rennert spielte in der Saison 2018 als 17-Jährige in der 2. Damen Bundesliga für den Marienburger SC. Aktuell ist sie in der Damen Bundesliga für den Marienburger SC gemeldet. Sie ist momentan die Nummer 68 in Deutschland im Damen-Bereich. (Stand: 31.03.2020)

Aber nicht nur Julia Rennert gelang es Erfolge zu feiern. Zahlreichen anderen unserer Jugendlichen ist es in den letzten Jahren gelungen, erfolgreiche Platzierungen bei den Stadt-, Kreis- und Bezirksmeisterschaften zu erringen. Neueste Meldungen zu Ergebnissen findet ihr auf unserer Startseite.

Neben dem Ehrgeiz und dem harten Training, darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen.