Unser Mitglied und Supertalent Julia Rennert erzielt weitere Erfolge

Unsere Julia hat wieder beim Maienburger SC in der ersten Bundesliga gespielt.
Nachfolgend die Eindrücke unseres 1. Vorsitzenden:

Tennis Bundesliga der Damen vor Publikum

Marienburg hat am 6.6.2021 zur Ersten Bundesliga der Damen eingeladen. Zum zweiten Mal mit dabei war unsere Julia Rennert an Position 4. In einem sehr spannenden Spiel unterlag sie leider knapp mit 3:6 und 4:6 ihrer Gegnerin aus Bulgarien, immerhin ehemalige 145 der WTA-Rangliste. Es war ein ausgeglichenes Match über 2 Stunden, und bei Verwertung ihrer Spielbälle oder weniger Netzrollern oder Linienbällen ihrer Gegnerin wäre Julia als Siegerin vom Platz gegangen. Im Vergleich zu den an Weltranglisten teilnehmenden Profis fehlt Julia wegen der neunmonatigen Corona-Pause noch die Matchpraxis. Diese will sie sich in den nächsten Wochen holen. Jetzt warten Turniere in Westfalen, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg sowie Oberligaspiele Ob Julia dann wieder in der Bundesliga eingesetzt wird, ist offen, weil sie sich dann in der ersten Liga festspielen würde und nach den Sommerferien nicht mehr in der Oberliga mitwirken könnte.

Bemerkenswert waren die Serien von Assen und sehr platzierte Rückhände bei gewohnter stärker Vorhand. Betrachtet man ihre Entwicklung, so muss man unserem langjährigen Vereinstrainer und ihrem Trainer Michael Hohensee danken, der sie von Jugend an aufgebaut hat. Um ihre Spielstärke zu verbessern, trainiert sie heute beim TVM mit jungen Männern. Das Ergebnis kann man beeindruckend sehen.
Wir hoffen und wünschen unserer heutigen Jugend eine vergleichbare Spielstärke. Wir wünschen unserer Julia weiterhin alles Gute auf ihrem Werdegang.

Sei es bei ihrer Violinausbildung, ihrem Studiengang und beim Tennisspiel. Es war ein gelungener Sonntag, und die Fahrt nach Köln hat sich gelohnt. Wir freuen uns schon auf das nächste Heimspiel am 17.07. gegen den Meisterschaftsanwärter TC Bredeney.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.